Unternehmen
Unternehmen | 03.09.2010

Lehrlingsausflug 2010

 

Den diesjährigen Lehrlingsausflug starteten wir mit einem gemeinsamen Brunch in der Druckerei Odermatt und nach dieser Stärkung machten wir uns auf den Weg nach Mettmenstetten. Dort angekommen konnten es einige kaum noch erwarten, sich von der kleineren Schanze in das vier Meter tiefe Becken zu stürzen. Zuerst wärmten wir uns mit Trampolinsprüngen auf. Einer nach dem anderen rutschte auf einer nassen Plane hinunter und landete mehr oder weniger sanft im Wasser. Wenn man im Team rutschte, flog man noch weiter und das liessen sich die wenigsten entgehen. Nach dem Slip'n'Slide wurden die Skier montiert und auch damit wurden waghalsige Sprünge gemacht.

Danach besuchten wir im Museum für Gestaltung eine Ausstellung über das Leben von Charlotte Perriand, eine der innovativsten Innenarchitektinnen und Möbelentwerferinnen des 20. Jahrhunderts. Wir erfuhren vom Kurator interessante Informationen über die Architektin und ihre erstellten Arbeiten.

 

Die Druckerei Odermatt führt jedes Jahr einen Ausflug durch, wobei der Geschäftsführer, meistens in Begleitung mit seiner Frau, etwas mit seinen Lehrlingen unternimmt. Meist sind es eintägige Exkursionen, bei welchen die «Action» meist nicht zu kurz kommt. Organisiert wird dieser Anlass jeweils von den Lehrlingen im 4. Lehrjahr, die bei der Planung eine sehr grosse Freiheit geniessen. Dieser Anlass ist eine hervorragende Gelegenheit, seine Arbeitskollegen besser kennenzulernen und so auch ein bisschen die Kameradschaft zu pflegen.

 

Tamara Mathis, Polygrafin im 4. Lehrjahr

Lukas Niederberger, Drucktechnologe im 4. Lehrjahr

Weitere bilder