Projekte
Projekte | 11.06.2014

Produktion des Katalogs «Schönste Schweizer Bücher 2013»

Es geht in erster Linie um Druck-Vergleiche. AM-FM Raster. Buntfarben gegenüber cmyk. Sixplex mit cmyk und cmyk mit Indigo. Auch Druckerscheinung mit verschobenem Passer, zu viel und zu wenig Farbe und auch zugeschmierte Bogen mit zu wenig Wasser sollten getestet sein. Und nicht zuletzt ging es darum einen verschmutzten Bogen zu simulieren. Absichtlich Schmutzpartikel auf die Platte streuen, damit dadurch sogenannte «Putzer» entstehen. Und dann ganz zum Schluss haben dann die beiden Kreativen Inhaber von «Maximage» belichtete Platten selber entwickelt und Plattenkunst gemacht. Eine wirklich unglaublich coole Publikation, welches bei jedem Designer, Grafiker und Druckfachmann im Bücherregal stehen sollte.
Ab dem 26. Juni 2014 ist der Katalog erhältlich.

IBAN 978-3952429-1-1      

Weitere bilder